Schlapphüte: Das ist einer der vielen Spitznamen für Agenten aller Art. Deshalb empfiehlt die MACHT-UM-ACHT den Sprechern und Redakteuren der Tagesschau bei ihrer Arbeit vor der Kamera Schlapphüte zu tragen, damit die Zuschauer sofort wissen: Achtung, es kommt mal wieder statt einer echten Nachricht die Weitergabe einer Regierung-Position auf uns zu, die Tagesschau arbeitet mal wieder als Merkel-Agentur statt als echte Nachrichtensendung. An einer Reihe von Meldungen ist diese These gut zu beweisen.

„RKI-Corona-Zahlen - Inzidenz steigt leicht, Mutation dominiert“ droht eine Tagesschau-Überschrift in die Gegend. Das ist pure Angstmache, die sich auf diese scheinbaren Fakten stützt: „29.518 Neuinfektionen, 259 weitere Todesfälle“ geht es weiter im Text. Was die ARD-Sendung verschweigt: Neuinfektionen sagen nichts über die Krankheit aus, wer infiziert ist, muss nicht krank sein, muss nicht mal krank werden. Auch die Todes-Zahlen sind so lange unwissenschaftliche Panikmache, so lange nicht per Obduktion nachgewiesen wurde, dass die Verstorbenen AN Corona gestorben sind und nicht an ihren Vor-Erankungen. Wer das verschweigt, der handelt im Auftrag der Hysterie-Regierung und nicht im Auftrag der Zuschauer.

Rund um den Fall Nawalny meldet die Tagesschau ziemlich regelmäßig Verhaftungen. Aber die finden in Russland statt. Dass es auch in Deutschland Verhaftungen gibt, meldet die Tagesschau nicht. Die Berliner Zeitung zum Bespiel kann von „mehr als 200 Festnahmen“ bei der jüngsten großen Demokratie-Demonstration in Berlin schreiben. Von den brutalen Polizeiattacken gegen die Demonstranten kann und will die Tagesschau nichts berichten: Das mag die Regierung nun mal nicht. Zahlt Frau Merkel die Rundfunkgebühren oder Herr Spahn? Nö, die Schlapphüte der ARD machen den Verschweigen-Job mit Blick auf eine gute Rente fast freiwillig; man handelt als Agent, um nur ja nicht anzuecken.

Einen „Dammbruch“ nennt die ARD-Schlapphut-Redaktion die Video-Aktion von etwa 50 prominenten Schauspielerinnen und Schauspielern zum Corona-Regime von Merkel und Spahn. DAMMBRUCH: Dieses Wording unterstellt, dass die Schauspieler das Land überfluten, unter Wasser setzen. Damit nur ja keiner merkt, dass es sich bei der #allesdichtmachen-Video-Aktion um einen Akt der Befreiung handelt, lassen die Regierungsagenten der Tagesschau natürlich keinen der kritischen Schauspieler selbst zu Wort kommen. Um zum Beispiel von einem der Initiatoren selbst etwas zu erfahren, muß man auf die Website von RT Deutsch gehen und erfährt dort vom
Regisseur Dietrich Brüggemann, einem der Mitinitiatoren und Teilnehmer von #allesdichtmachen, wie der über die Corona-Medien denkt:

"Es hat eingeschlagen. An alle, die jetzt von 'Verhöhnung' schwurbeln: Ich schwurble jetzt auch mal. Ihr verhöhnt die Opfer. Ihr trampelt auf denen herum, die jetzt selbstmordgefährdet sind. Ihr spuckt auf all die, die ihre Existenz verloren haben.

Ihr macht euch lustig über das Leid derer, die in ärmeren Schichten und ärmeren Ländern über die Klinge springen, die ihr ihnen hinhaltet. Ihr seid zynisch und menschenverachtend. Es macht Spaß, so herumzupöbeln, stimmt's? „
Für diese klaren Worte muss man einen russischen Sender besuchen. Die Regierungsagenten der ARD wollen einfach keinen ehrlichen, sauberen Journalismus machen.
Der vorläufige Höhepunkt der Agententätigkeit ist eine Meldung über „Zahlen-Kosmetik in der Impfkampagne“. Für die Schlüsselzahl der profitablen Impferei muss man andere Medien konsumieren. Die bürgerliche FAZ weiß immerhin: „NUR MIT CORONA-IMPFSTOFF - Pfizer rechnet mit 15 Milliarden Dollar Umsatz“. Der Pfizer-Konzern macht seinen gigantischen Profit mit dem gemeinsamen Corona-Impfstoff von Biontech. Aber die Agenten der Pharma-Industrie wollen darüber nicht berichten. Die Impf-Opfer könnten ja auf Gedanken kommen. Zum Beispiel könnten sie denken, dass es beim Impfen nicht um Gesundheit geht, sondern um Geld. Huch, da setzen sie doch lieber schnell wieder ihren Schlapphut auf und üben „Omerta“, das Schweigegebot der Mafia.

Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.

Hier geht es zum Video:

https://kenfm.de/die-macht-um-acht-77/

 

Kommentare (10)

Einen Kommentar verfassen

0 Zeichen
Leserbriefe dürfen nicht länger sein als der Artikel
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
This comment was minimized by the moderator on the site

Danke lieber Uli, für deine phantastische Arbeit rund um die Tagesschau.

Folgenden Text muss ich aus aktuellem Anlass weiterreichen.
Eine anonyme Stelle für Menschenrechte, die in einem geheimen Einfamilienhaus in Spaltingen residiert, hat mir...

Danke lieber Uli, für deine phantastische Arbeit rund um die Tagesschau.

Folgenden Text muss ich aus aktuellem Anlass weiterreichen.
Eine anonyme Stelle für Menschenrechte, die in einem geheimen Einfamilienhaus in Spaltingen residiert, hat mir folgenden Gesetzentwurf zukommen lassen:

Entwurf eines Gesetzes gegen den Realitätsverlust einer Regierung von nationaler Tragweite:
§ 1
Eine gewählte Regierung darf sich nicht verschwören gegen die Mehrheit Ihres Volkes, gegen die 99,7% der Bevölkerung, die eben nicht an Covid 19/20/21-99 sterben müssen, sondern leben wollen.

§2
Eine gewählte Regierung darf nicht Tausende von Intensivbetten schliessen und gleichzeitig von Triage berichten lassen, während das eigentliche Problem die Unterbezahlung der Pflegekräfte ist.

§3
Eine gewählte Regierung hat die unbedingte Pflicht auch alle nicht digitalen Verhaltensweisen wertzuschätzen und allen Formen des menschlichen Daseins Lebensraum zu lassen, anstatt alles Leben einzusperren und stumm zu halten, um nur den digitalen Marktteilnehmern damit zu dienen.

§4
Eine gewählte Regierung hat nicht ständig andere Staaten für Dinge und Zustände zu kritisieren, die hierzulande seit über einem Jahr auch nicht mehr frei sind, geschweige denn überhaupt noch existieren.

§5
Eine gewählte Regierung hat nicht ihre Jugend in immer mehr militärische Aktionen im weltweiten Ausland zu schicken, zu illegalen Rohstoffkriegen.

§6
Eine vom eigenen Volk gewählte Regierung darf niemals hauptsächlich kooperieren mit den Kräften, die die Welt zu einem vollkontrollierten, totalitären Einheitsstaat verändern wollen.

$7
Diese Grundgesetzerweiterung wird vollzogen mittels einer bundesweiten Volksabstimmung am 17.Juni 2021

Weiterlesen
Matthias Brendel
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich möchte als interessierter Leser der "Geniestreiche" von Uli Gellermann festhalten, dass seit Beginn des Planspiels, praktisch in jedem Land, nun uniformierte (Masken) extreme Narzissten am Ruder sitzen (werden diese Spezies vom...

Ich möchte als interessierter Leser der "Geniestreiche" von Uli Gellermann festhalten, dass seit Beginn des Planspiels, praktisch in jedem Land, nun uniformierte (Masken) extreme Narzissten am Ruder sitzen (werden diese Spezies vom Verfassungsschutz bewacht?), um die Litanei einer Corona Pandemie, gebetsmühleartig selbst oder über ihre Staatssender zu verbreiten.

Besteht eigentlich für die seit Jahrhunderten bekannten Krankheitsverläufe, im 21. JH. plötzlich ein Notstand. Sind wir wegen der Digitalisierung nicht mehr fähig, analog zu denken? Wohl kaum, es muss sich um die Umsetzung eines perfiden Planes handeln, welche zur geschlossenen Gesellschaft münden soll!

Die Wege zum Ziel sind mit Beendigung der bedingungslosen Grund- und Freiheitsrechte, siehe Impfzwang, frei gemacht! Wer diese Zusammenhänge immer noch nicht begreifen will, immer noch glaubt, es handle sich um die Eindämmung einer längst bekannten Krankheit, der macht sich, meiner Meinung nach, für die «Versklavung» mitschuldig!

Warum wird eigentlich immer das Virus als gefährlicher eingestuft als alles Bekannte? Wieso wird nicht gebetmühleartig der Plan genannt, welcher die Grund- und Freiheitsrechte sehr stark einschränken will? Es ist doch absurd, die Massnahmen zu kritisieren und gleichzeitig die Gefährlichkeit des Virus nicht in Frage zu stellen, also auf den Plan hinzuweisen. Zu Feige, Ihr Künstler?

Wir haben doch ausreichend Beispiele der unterschiedlichen Dauergrippewellen, welche trotz unterschiedlichen Auswirkungen, völlig normal gemeistert wurden!

Hat ein Virologe jemals ein ganzes Virus gesehen, oder erkennt er aus Bruchstücken (Alignment, durch seine Bastelei (Alignment, Algorithmen) möglicherweise auch die Mutanten, ich weiss es nicht, am kann es nur erahnen! Eine Endlosschlaufe!

Wenn sich die Regierenden mit der Medizin und Justiz in ein Boot setzt (Korruption = es fliesst viel Geld), so ist grösste Gefahr in Verzug! Die Massnahmen zeigen dieses infame Spiel!
Die Mediziner begehen Meineid, sie sind die Werkzeuge der Macht und wir reden, schreiben und demonstrieren, mit Masken natürlich! Die Rebellion ist angesagt! Die Sport- und Kulturverbände müssen zum Ungehorsam aufrufen, ohne jegliche Gewalt, einfach in die Stadien, Kinos, Theater und Musikveranstaltungen aufmarschieren!

Ach ja, solange die Eltern, als Kindsmisshandlung, meine persönliche Wertung, die Masken empfehlen, die Testerei mitmachen, damit sie als Eltern und Grosseltern, nicht krank werden, wird das Spiel von Idioten für Idioten fortgesetzt! Der Weg zum Ziel für oft über Idioten!

Weiterlesen
Georg Bender
This comment was minimized by the moderator on the site

Hallo Herr Gellermann,

zur Sendung: Die Macht um Acht (77) „Regierungs-Agenten im Sender“
Bei den Daten, die vom RKI veröffentlicht werden, handelt es sich nicht um Infektionen! Es sind positive Tests! Bitte übernehmen Sie nicht die...

Hallo Herr Gellermann,

zur Sendung: Die Macht um Acht (77) „Regierungs-Agenten im Sender“
Bei den Daten, die vom RKI veröffentlicht werden, handelt es sich nicht um Infektionen! Es sind positive Tests! Bitte übernehmen Sie nicht die irreführende Bezeichnung “Infektionen”!
Man muss unterscheiden zwischen: Positiven Test, Infektion, Erkrankung
Das RKI redet von Fallzahlen!
Fallzahlen = positive Tests!Hallo Herr Gellermann,
zur Sendung: Die Macht um Acht (77) „Regierungs-Agenten im Sender“
Bei den Daten, die vom RKI veröffentlicht werden, handelt es sich nicht um Infektionen! Es sind positive Tests! Bitte übernehmen Sie nicht die irreführende Bezeichnung “Infektionen”!
Man muss unterscheiden zwischen: Positiven Test, Infektion, Erkrankung
Das RKI redet von Fallzahlen!
Fallzahlen = positive Tests!

Weiterlesen
Hermann Jack
This comment was minimized by the moderator on the site

"Jost und Gellermann": Ab nach Hollywood!

Peter Schimmelpfennig
This comment was minimized by the moderator on the site

liebe uli,
deine letzte macht um 8 sendung gefiel mir besonders gut. Deine entspanntheit und spontanität war sehr erfrischend zu hören/sehen.

Du solltest öfters mit dem schlapphut herumlaufen. Beim tragen: alles eine frage des winkels (zur...

liebe uli,
deine letzte macht um 8 sendung gefiel mir besonders gut. Deine entspanntheit und spontanität war sehr erfrischend zu hören/sehen.

Du solltest öfters mit dem schlapphut herumlaufen. Beim tragen: alles eine frage des winkels (zur seite, u. wie tief nach vorne). Vom gangster bis eleganter herr ist alles möglich.
liebe uli,
deine letzte macht um 8 sendung gefiel mir besonders gut. Deine entspanntheit und spontanität war sehr erfrischend zu hören/sehen.

Du solltest öfters mit dem schlapphut herumlaufen. Beim tragen: alles eine frage des winkels (zur seite, u. wie tief nach vorne). Vom gangster bis eleganter herr ist alles möglich.

Weiterlesen
Jean Theo Jost
This comment was minimized by the moderator on the site

"RATIONALGALERIE", eine der ständig mehr werdenden, ernstzunehmenden Leitplanken die der Journalismus in unserem Land noch hat. Zum Glück leuchten diese Leuchttürme täglich heller. Zumindest bei den ausgeschlafenen, die Lichtstrahlen auch zum...

"RATIONALGALERIE", eine der ständig mehr werdenden, ernstzunehmenden Leitplanken die der Journalismus in unserem Land noch hat. Zum Glück leuchten diese Leuchttürme täglich heller. Zumindest bei den ausgeschlafenen, die Lichtstrahlen auch zum denken brauchen. Die anderen laborieren, gleich nach der Tagesschau, noch im Tiefschlaf an ihren Alpträumen, die Angela ihnen verpassen ließ. Doch zum Pennen benötigen die meisten Schläfer nur acht Stunden, dann aber sind sie wach für ihr neues Tages(Lebens)werk. Auweia!

Weiterlesen
reinhardez
This comment was minimized by the moderator on the site

Sie sollten lieber eine eigene Nachrichtensendung machen statt zu kritisieren.

Rainer Brender
This comment was minimized by the moderator on the site

Wenn Sie bitte die Gebühren-Gelder umleiten könnten . . .

Uli Gellermann
This comment was minimized by the moderator on the site

Der Schlapphut ist die Krönung! Scharfer Text, super Bild, danke.

Chrís Heitkämper
This comment was minimized by the moderator on the site

Schicker Hut! Elegante Performance.

Jana Schneider
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht