Wer die öffentliche Debatte um den Doktor-Titel der Ministerin Franziska Giffey erlebt hat, der weiß, dass dieser Titel in den Medien für erhebliche Aufregung sorgte. Nahezu parallel hat Ken Jebsen in einem Interview mit dem Anwalt Dr. Füllmich (Corona-Ausschuss) enthüllt, dass der Doktor-Titel des Dr. Drosten höchst zweifelhaft ist. Auch seine Professur ist sonderbar. Nun wären eigentlich die Medien dran, diese Sensation zu verbreiten und zu diskutieren. Denn Drosten ist eine öffentliche Figur, der Corona-Guru und Herr der Panikzahlen. Aber die Medien sind in eine Art Schweige-Koma gefallen, die Tagesschau, DAS öffentlich-rechtliche Massenmedium, schweigt mit.

7,7 Millionen Menschen leiden an Diabetes

Auch bei der „Studie der Barmer - Zahl der Diabetes-Kranken steigt“ verschweigt die Tagesschau das Wesentliche. Zwar wird noch erwähnt, dass 7,7 Millionen Menschen an der Zuckerkrankheit leiden. Aber dann beginnt das Schweigen: Da die Krankheit auch Ergebnis falscher Ernährung sein kann, wäre eine „Nährwertampel“, die Kennzeichnung der Lebensmittel mit zu viel Zucker und Fett, ein wesentlicher Schritt zur Prophylaxe dieser tödlichen Gefahr. Aber dass dieser Schritt von den Parlamentsfraktionen der CDU-CSU-FPD und SPD abgelehnt wurde, wird unterschlagen. Man müsste sich ja mit der Lebensmittelindustrie anlegen, das will weder die übergroße Koalition noch die Tagesschau. Schweigen ist hier Beihilfe zur Massenkrankheit.

Das kennt man aus Diktaturen

Wenn die Tagesschau sich mit ihrer Überschrift „Infektionsschutzgesetz - Kampagne mit Nazi-Vergleich“ über den Vergleich mit dem Ermächtigungsgesetz der Nazis aufregt, verschweigt sie konsequent, warum die Demokratiebewegung auf den Diktatur-Vergleich kommt: Allein im Vorfeld der jüngsten Grundgesetz-Aktionen vor dem Berliner Reichstag wurden 12 (!) Demonstrationen verboten. Von Beginn an sind die Aktionen von Verhaftungen begleitet, missliebige Videos werden gelöscht, die politische Polizei wird gegen Demokraten eingeschaltet. All das kennt man aus Diktaturen. Und was man auch aus Diktaturen kennt: Die Medien, allen voran die Tagesschau, tun so, als wäre nix, sie schweigen.

Verschweigen statt Nachrichten

„Pandemie in den USA - Mehr als eine Viertelmillion Corona-Tote“ brüllt die Tagesschau zwecks Panik-Mache in die Nachrichten-Luft. Kein Wort zur Größe der USA: Mit den 328,2 Millionen Einwohnern relativiert sich die Viertelmillion, auch kein Wort zu den Vorerkrankungen der Toten, nichts über das anerkannt schlechte Gesundheitswesen der USA. Wer das verschweigt, der will keine Nachrichten senden, der will manipulieren. Der hält Null Nachricht immer dann für das Beste, wenn die Fakten dem amtlichen Auftrag widersprechen.

Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.
 
Hier geht es zum Video:

https://kenfm.de/die-macht-um-acht-66/

Kommentare (5)

Einen Kommentar verfassen

0 Zeichen
Leserbriefe dürfen nicht länger sein als der Artikel
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
This comment was minimized by the moderator on the site

deshalb frage ich:
@Drosten Thema
- hier die Stellungnahme der Frankfurter Uni, die alle Vorwürfe beinhaltet:
https://aktuelles.uni-frankfurt.de/aktuelles/falschbehauptungen-zum-promotionsverfahren-von-prof-dr-christian-drosten/
- kann Jebsen...

deshalb frage ich:
@Drosten Thema
- hier die Stellungnahme der Frankfurter Uni, die alle Vorwürfe beinhaltet:
https://aktuelles.uni-frankfurt.de/aktuelles/falschbehauptungen-zum-promotionsverfahren-von-prof-dr-christian-drosten/
- kann Jebsen diese Erklärung mit Fakten widerlegen??
- muss ich, wenn Jebsen mal hier und da ne Fackel in was Diffuses reinhält, selber den Elektriker bestellen, um Licht in seine Behauptungen zu bringen? und ist Jebsens Methode eine "Sensation"??
- "highly likely" ist kein Journalismus!!

@Diabetes Thema
- gibt es auch Parteien, die der "Nährwertampel" zustimmen und um sie ringen?
- und ist deren Nichterwähnung nicht auch das, was der Tagesschau vorgeworfen wird??

@Diktatur Thema
- ist ein Festgenommener schon ein Verhafteter?
- und auch hier keine Fakten!! Wie viele Demokraten sind in Haft?? Wie viele in KZs oder auf der Flucht erschossen?? DAS würde ich Diktatur nennen, und selbst dann den Vergleich mit Nazideutschland verbieten!!
- ist eine nicht ERLAUBTE Demonstration schon eine VERBOTENE Demo?
- ist das Ignorieren einer Randbewegung schon diktatorisch??
- Videos wurden gelöscht?? Die Medien oder Plattformen GEHÖREN jemanden!!! und wer sich den Staat als Feind aussucht, muss sich nicht wundern;)

@GG Verteidiger
Art 80 GG
(1) Durch Gesetz können die Bundesregierung, ein Bundesminister oder die Landesregierungen ermächtigt werden, Rechtsverordnungen zu erlassen. Dabei müssen Inhalt, Zweck und Ausmaß der erteilten Ermächtigung im Gesetze bestimmt werden. Die Rechtsgrundlage ist in der Verordnung anzugeben. Ist durch Gesetz vorgesehen, daß eine Ermächtigung weiter übertragen werden kann, so bedarf es zur Übertragung der Ermächtigung einer Rechtsverordnung.

sind also mögliche Ermächtigungen nicht immer schon Teil "unserer" "Demokratie"??

Weiterlesen
ich habe keine Ahnung
This comment was minimized by the moderator on the site

„Wer sich den Staat als Feind aussucht, muss sich nicht wundern“, schreibt der Ahnungslose. Dem Mann sitzt die Sklavenmaske wie angegossen.

Uli Gellermann
This comment was minimized by the moderator on the site

@Werner Hajek: Muss man sich nicht fragen: Wenn in einem Gesetz, welches angeblich aus Gründen des Infektionsschutzes verfasst wurde, 9-mal das Wort "ermächtigt" steht, was ist es dann anderes als ein Ermächtigungsgesetz? Wenn nach Artikel 7 von...

@Werner Hajek: Muss man sich nicht fragen: Wenn in einem Gesetz, welches angeblich aus Gründen des Infektionsschutzes verfasst wurde, 9-mal das Wort "ermächtigt" steht, was ist es dann anderes als ein Ermächtigungsgesetz? Wenn nach Artikel 7 von "Einschränkung von Grundrechten" geschrieben wird: "Durch Artikel 1 Nummer 16 und 17 werden die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgeset-zes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grund-gesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Arti-kel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt." -
Was ist das anderes, als die Auflösung der Demokratie und Einführung in eine politischen Diktatur?
Wenn die Polizei Demonstrationen mit Wasserwerfern, Knüppeln, Pfefferspray in schwerer Kampfmaschinerie usw. auflöst und Verhaftungen vornimmt, ist das noch demokratisch? Wenn wichtige Informationen in den mit Zwangsbeiträgen finanzierten öffentlichen Medien verschwiegen werden, und falsche Assoziationen bewusst in die Öffentlichkeit geframet werden, ist das noch Pressefreiheit oder sind das schon gleichgeschaltete Medien mit einem neuen Karl-Eduard von Schnitzler, der jetzt Claus Kleber (o.a.) heißt?? Wenn Youtube regierungskrirische Beiträge löscht, darf man das dann nicht als politische Willkür betrachten, und Vergleiche ziehen wie 1933? Wie wird das weitergehen, wann kommt eine "Corona-Polizei" die in Wohnungen bei friedlichen Familienfeiern einbricht, den Vater verhaftet, wenn die Kinder schreien, "Papa, was wollen diese Menschen mit Dir machen"....? Wann kommt die Zwangsimpfung? Durch die Hintertür: es darf nur noch derjenige aus der Wohnung, der geimpft ist? Vielleicht mit Armbinde?
Wehret den Anfängen!
Die Gefahr kommt nicht von rechts, sondern unmittelbar aus dem "bürgerlichen" Lager.

Weiterlesen
Jürgen
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich neige zur Ansicht, dass sich die Sachlage sehr transparent präsentiert. Die Mehrheit der Regierungen weltweit, sind Mitglieder der Corona Sekte, somit haben sie das Heft des Handelns in der Hand. Da können die Menschen, welche trotz Distanz...

Ich neige zur Ansicht, dass sich die Sachlage sehr transparent präsentiert. Die Mehrheit der Regierungen weltweit, sind Mitglieder der Corona Sekte, somit haben sie das Heft des Handelns in der Hand. Da können die Menschen, welche trotz Distanz den Weg zum eigenen Denkvermögen nicht verloren zu Recht aufbegehren, es nützt nichts, es spornt die Sekte nur noch an.
Entweder werden die Verfassungsrichter ihrer eigentlichen Aufgabe bewusst, oder die Gerichte werden mit Anklagen überschüttet, denn die Verfassung wurde ausgehebelt.
Ein Blick zurück in das Jahr 1968/69 Hongkong Grippe mit signifikant gleichen Symptomen wie nun bei Covid19, könnte die Strategie "Verhältnis Ressourcen zur Weltbevölkerung verbessern" klar aufzeigen!
Es sind die Gerichte welche den Rechtsstaat und Demokratie, die Grund- und Freiheitsrechte schützen müssen. Selbstbestimmt Sterben, aber fremdbestimmt Leben, will heissen, wenn dir das Leben zu schwer fällt, dann nehm die Pille!

Weiterlesen
Georg Bender
This comment was minimized by the moderator on the site

Betrifft Ermächtigungsgesetz, auch Sophie Scholl und Anne Frank: Solche Vergleiche werden in die Corona-Proteste von Neonazis eingelotst. Die Nazis arbeiten seit Jahren systematisch daran, durch solche Vergleiche den Nationalsozialismus zu...

Betrifft Ermächtigungsgesetz, auch Sophie Scholl und Anne Frank: Solche Vergleiche werden in die Corona-Proteste von Neonazis eingelotst. Die Nazis arbeiten seit Jahren systematisch daran, durch solche Vergleiche den Nationalsozialismus zu verharmlosen und ihm so das Mäntelchen des "Normalen" umzuhängen.

Weiterlesen
Werner Hajek
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht