Zwei Systeme, ein Schrecken

Es ist ein familiärer Ton den Achim Engelberg in seinem Buch "Wer verloren hat, kämpfe" anschlägt. Ein Mitfühlen ist aus den Zeilen zu lesen, die den Exilierten der "Abgründe des 20. Jahrhunderts" gewidmet sind. Miteinander verflochten präsentiert uns der Autor die Schicksale, so wie man Dokumentarfilme schneidet, und wenn sich die Lebenswege der Einzelnen auch nur selten berühren, sind sie...

Das kranke System

Man kann am Ende aus Michael Moores neuestem Film "Sicko" rausgehen und sich was auf das deutsche Gesundheitssystem einbilden. Man kann aber auch beim Lachen über die reichste Nation der Welt,...

Die Mehrwertsteuer lebt

Am besten in einer Hängematte, unter einem schattigen Baum, umfächelt von warmem Wind zu lesen. Oder an einem deutschen Novemberabend, kühl verregnet, gewürzt durch einen kräftigen Tee, gewärmt...

Wie George Tabori Hitler besiegte

Das hätte ein Stück von George Tabori sein können: Der Berliner Fußballverein TuS Makkabi - wie viele andere jüdisch geprägte Sportvereine nennen sich auch die Berliner nach dem kriegerischen...

Barbara Kopples Meisterwerk über die »Dixie Chicks« kommt ins Kino

10. März 2003, London. In der größten Antikriegsdemonstration, die die Themsestadt je erlebt hat, haben am Nachmittag eine Million Menschen am Trafalgar Square demonstriert, um in letzter Minute...

Ein Film für Verstand und Seele

Traurigkeit liegt wie ein schöner Schleier über der jüngsten Arbeit von Fatih Akin. "Auf der anderen Seite" heißt der Film und es sind viele anderen Seiten, die aufeinander treffen: Die türkische...

Über Geld wird nicht erzählt

Einhundertzwanzig Geschichten vom Kino breitet Alexander Kluge in seinem gleichnamigen Buch aus und kommt, trotz Kino-Sterben und Multiplex, trotz Popcorn und Blockbustern, trotz Internet und...

Neger bleib bei Deinen Leisten

In einem anonymen, illustrierten Flugblatt aus dem Jahr 1500 mit dem Titel »Krieg der Mäuse gegen die Katzen« werden Sinn und Zweck von Massenmedien mit einem Schlag sichtbar: Mäuse belagern eine...

Zur Wiederaufnahme des Widerstandes

Und dennoch Hoffnung, so lautet der Untertitel der Weiss-Biographie von Jens-Fietje Dwars und eine Hoffnung beschleicht den Leser: Dwars könnte mit seinem Buch über Peter Weiss eine Debatte...