Solidaritätskonzert für Julian Assange

ANDERS SEHEN ANDERS DENKEN ARD-KNÜPPEL AUF´M KOPP
Die Macht um Acht
Schwarze Pädagogik der Tagesschau

Beschränktheit schränkt Selbstbestimmung ein

Souveränität, schreibt Meyers Lexikon in einer älteren DDR-Ausgabe, sei das Recht eines Staates frei, nach eigenem Ermessen über seine inneren und auswärtigen Angelegenheiten zu entscheiden. Meyers West-Ausgabe stimmt dem zu und schließt, verschärfend, eine äußere Fremdherrschaft drakonisch aus. So eine staatliche Souveränität ist also das organisierte, kollektive Recht einer Nation über sich...

Drei-Klassen-Wahlrecht einführen

Atemlos schweigt und starrt das Publikum des Zirkus Deutschland: Jetzt gleich legt die Kanzlerin ihren Kopf in das weit aufgerissene Maul des polnischen Präsidenten. Wird er zubeissen, wird er...

Immer weniger Seife für immer größere Blasen

Da kommt sie schon: Die Revolution. Die FDP zittert und mit ihr ganz Deutschland. Denn eine Linke hat sich gegründet, wenn nicht gar vereinigt. Und den Zahnärzten wird als erstes der Porsche...

Na bitte, es geht also doch! Zuerst hatte George W. Bush von Kyoto-Protokoll und einer Festlegung verbindlicher Quoten für die Senkung des CO2-Ausstoßes nichts wissen und hören wollen, wenn er...

Betrachtungen eines Politischen

Ich ziehe ernsthaft in Betracht Milliardär zu werden. Auch Papst zu werden, ist einer ernsthaften Betrachtung wert. Sehr ernsthaft betrachte ich ein Ziehen in meiner Magengrube. Bei näherer...

Kurz vor Scheinheiligendamm

Nahezu jeden Samstag prügeln sich junge Männer untereinander und mit der Polizei. Eine Nachricht ist das nur noch dann, wenn jemand während dieses wöchentlichen Rituals stirbt. Der Einsatz der...

Mehr Leistung für Deutschland

Wer ist noch alles gedopt? In der deutschen Sport- und Spielbranche stellt sich die Frage eher anders herum: Wer ist nicht gedopt? Kenner der Szene sind sicher, dass die Antwort darauf kürzer...

Das neue ZEIT-Magazin ist auf dem Markt

Ein Weltereignis lässt den Blätterwald erbeben, sendet sein Echo wie Schockwellen durch die Medien und wirft seinen langen Schatten über die Leser soweit die deutschen Zunge und das dazu...

Wer im Krieg gefallen ist, ist für einen Dreck gefallen

Leicht gesenkte Häupter, tragende Stimmen, umflorte Augen: Sprecher und Kommentatoren deutscher Fernsehsender berichten über die Trauerfeier für jene drei Bundeswehrsoldaten, die in Afghanistan...