Solidaritätskonzert für Julian Assange

ANDERS SEHEN ANDERS DENKEN ARD-KNÜPPEL AUF´M KOPP
Die Macht um Acht
Schwarze Pädagogik der Tagesschau

Ein sehr kleines Fenster zur Wirklichkeit

Über "Medien, Märkte und Konsumenten" philosophierte Jürgen Habermas jüngst im Feuilleton der Süddeutschen und sorgte sich um den Bestand der Qualitätspresse. Sie könne, unter dem Druck der ökonomischen Verhältnisse, an Qualität verlieren, könne der Versuchung erliegen statt spröder aber bildender Berichte dem Infotainement zu verfallen, jener Mischung aus Unterhaltung und Unterschlagung von...

Die Grundsätze der CDU für Deutschland

»Es ist soviel schöner Sinn und Klang, wenn man Deutschland sagt, und Deutschland meint, und man soll sich dieser Liebe nicht schämen«, schreibt der Schriftsteller Feridun Zaimoglu. Und der ist...

Ein kurzer Lehrgang in kapitalistischer Ökonomie

Gutes Wetter hier: Ein Café am Straßenrand, in der Sonne, eine junge Frau mit langen Haaren spielt irgendetwas Klassisches auf ihrer Geige. Schön hier. Und so musikalisch. Der Espresso schmeckt....

Die Esten befreien sich von ihrer Geschichte

Die Russen drohen wieder: Kaum eine Zeitung, keine Nachrichten-Sendung mochte in den letzten Tagen auf diese beliebte Formulierung verzichten. Zwar wurde um 1990, nach dem Verschwinden des...

Die neue Jugendstudie von Springer

Vom mächtigen Sender SAT 1 über den hochtrabenden Berliner Tagesspiegel bis zum exquisiten Gießener Anzeiger: Keine kleine Reihe deutscher Medien setzt sich in diesen Tagen mit einer Jugendstudie...

Der Iran-Atomstreit ist zu schwierig für die Medien

Ein Land, das einen eigenen Scharia-Gerichtshof hat, ein Gericht, das nach irgendeiner Sorte Islam urteilt. Ein Land, das Gotteslästerung mit dem Tod bedroht. Ein Land, in dem die Frauen kaum...

Unheil abwenden, Hasstelefonisten verhaften

Durchschnittlich fünftausend deutsche Tote im Jahr: Das sind auch fünftausend Einzeltäter, die das Leben der Bürger bedrohen, das ganze Land tief verunsichern und uns alle an einer friedlichen...

Wenn wir Krieg führen, dann dauert das

Eine Nation im Krieg. Das sind die Deutschen nicht erst seitdem sie Tornados nach Afghanistan schicken. Der erste deutsche Tornado-Schub, rauschte im März 1999 über Jugoslawien: Damals war der...

Ein Vorschlag wie der Eisbär eine Wohltat für alle werden könnte*

Seit Wochen ist Knut der Eisbär, ein Insasse des Berliner Zoos, im Mittelpunkt öffentlicher Aufmerksamkeit. Nicht nur die Berliner Blätter und Sender, durchweg von ausgesuchter Provinzialität,...