Anders Sehen Die Macht um Acht Anders. Denken.
Die Macht um Acht
Wieso-weshalb-warum? Tagesschau nicht auf KiTA-Niveau

Ein Filmfestival in Antalya

Antalya? Das ist doch der Ort in der Türkei, in dem die Bettenburgen bis ans Meer reichen, der Ort, den der internationale Tourismus als Objekt seiner kleinen Begierden entdeckt hat. Im heißen Antalya fand das 2. Internationale Eurasia-Filmfestival statt, in kühlen, klimatisierten Kinos. Film-Festivals haben einen großen Vorteil: In den Filmen spiegeln sich, mehr oder minder, die Verhältnisse...

Unglaubliche Ausschweifungen in der Konzernzentrale?

Lange Jahre machte Friede Springer, die Haupteigentümerin des Springer-Verlages, wenig von sich reden. Gut, ihr Aufstieg vom Kindermädchen der Familie Springer zur Bettgefährtin des 30 Jahre...

Bon jour tristesse

Nun fährt er wieder ins Büro, der Mann mit dem Doppelpass, dem vatikanischen und dem deutschen. Lange Tage hat er in Bayern Strassen und Plätze bebetet. Aber zu einer wirklichen Attraktion, von...

Wie ich einmal die Welt spaltete

Als vor langer Zeit das kommunistische Weltreich implodierte, war die Freude groß: "Schluss mit dem großen kalten und den vielen kleinen Kriegen", die sich aus der Feindschaft der beiden...

Nur Angela kann uns noch retten

Der Iran will die Bombe bauen, sagen die Schlagzeilen und die TV-Nachrichten. Der Iran erzählt zwar, seine Atombemühungen seien friedlich, aber alle Welt weiß, er will sie bauen und anwenden, die...

Die Angst des Lesers vor dem Mainstream-Journalismus

BILD am Montag, der wöchentliche SPIEGEL, hat mal wieder zugeschrieben: Diesmal ist es das »Lebensgefühl Angst«, das uns als neuer Trend angeboten wird. So etwa alle sieben Wochen, wenn den...

Die Debatte um Grass gewinnt an Fahrt und verliert weiter an Substanz

Matthias Matussek, Kulturchef des »Spiegels«, der jüngst noch »den anderen« empfahl die Deutschen gern zu haben, ist betrübt: "Der Sommer des schwerelosen jungen Deutschland« sei vorbei »abgelöst...

Das lange Schweigen des Günter Grass

Nun glauben sie ihn erwischt zu haben: Die Bild-Zeitung höhnt, Klaus Theweleit hält es für eine Reklameaktion und der selten kluge, polnische Expräsident Lech Walesa spricht dem Günter Grass die...

Die Spur des Terrors in der Geschichte

Der "Kampf gegen den Terror", eine seit dem 11. September 2001 geläufige Mega-Metapher, die als Begründung für alles Mögliche herhalten muss, führt zwingend zur Frage, was Terrorismus eigentlich...