Anders Sehen Die Macht um Acht Anders. Denken.
Die Macht um Acht
DAS ARD-HÜTCHENSPIEL Manchmal gibt es in der Tagesschau Erkenntnisgewinne

Keine Schule für ein Leben

Anfang der 50er Jahre, ein Arbeitervorort von Düsseldorf: Ich war ein magerer kleiner Junge, der Jüngste in der Klasse. Und ich war, lange bevor der Begriff zum deutschen Schulsprachgebrauch wurde, ein "Opfer". Regelmäßig wurde ich, sobald der Aufsicht führenden Lehrer nicht hinsah, gerempelt, geschlagen, angespuckt. Nach der Schule bin ich als erster nach draußen. Ich lernte, sehr schnell zu...

Stoiber: Deutsche Interessen - Grüne: Der Kanzlerin dankbar

Am deutschen Wesen wird, glauben wir der Regierung, der Kongo genesen. Denn der Kongo ist schwer krank. Seine Krankheiten heißen Gold, Kupfer und Coltan. Schon die Belgier wollten den Kongo von...

Nur Frau Merkel bleibt Mensch

Alle wissen: im öffentlichen Dienst wird so gut wie nicht gearbeitet. Schon der politisch verblichene Kanzler Schröder wußte von den "faulen Säcken" im Amt zu berichten, ein Berliner...

Das Brot wird weniger - die Spiele werden morbider

"Das sind die Ossi-Schweine" , sagte mein Schuster, " die sind völlig unfähig die toten Vögel wegzuräumen, dreckig und unfähig." Ein anderer Kunde nickte wissend. Das war zu Beginn der großen...

Merkel und Müntefering retten den Standort Deutschland

Endlich mal eine Regierung, deren Maßnahmen die Wirtschaft ankurbelt: Die soeben angekündigten, saftigen Steuererhöhungen, insbesondere die Erhöhung der Mehrwertsteuern, versprechen explosive...

Wer Wind sät kann Sturm ernten

Die letzte Meldung im Konflikt um das iranische Atomprogramm kam aus den USA: Dort soll der Kongress umgerechnet 63 Millionen Euro bewilligen, um "Demokratiebemühungen im Iran" zu unterstützen....

Auch PRO 7 kämpft um Pressefreiheit

Es ist bitter: Da haben sich das Model Heidi Klum und der Sender PRO 7 solche Mühe gegeben, junge Frauen aus dem ganzen Land zusammengekarrt, um ihnen einen Traum zu erfüllen, den Traum vom...

Wie Islamisten und Dänen uns auf ein überflüssiges Grundrecht aufmerksam machen

Man darf von einem gegebenen Anlass reden: Ein paar Karikaturen in einer dänischen Zeitung, eine Welle der Empörung in einigen islamischen Ländern und eine der Solidarität in europäischen Medien,...

Wie der Islam von einem nordischen Volk in die Schranken gewiesen wird

Wer keine religiösen Gefühle hat, der kann auch nicht mit religiösen Karikaturen beleidigt werden. Deutschland ist, trotz vieler Mitglieder unterschiedlicher Kirchen, kein sonderlich religiöses...