Nur scheinbar neutral, objektiv und informativ

Die Tagesschau gilt gern als neutral, objektiv und informativ. Und nicht selten stimmen die Informationen sogar. Aber wie die Informationen verarbeitet werden, wie sie bearbeitet und präsentiert werden, hat häufig nichts mehr mit „objektiv“ zu tun. Aber wenn man erfolgreich manipulieren will, ist der Ruf der Neutralität natürlich Gold wert: Millionen Zuschauer halten sich für bestens durch...

Ein neues Bewertungs-System in TV-Zeitungen

Bisher kennen die TV-Zeitungen als Bewertungs-Symbole für ihre Sendungen die Daumen: Zeigt der hoch, dann gilt der Programm-Punkt als gut, weist der Daumen nach unten, wird vom Sehen abgeraten....

Gewalt, Betrug und Wegschauen oder Unterwerfung

Schneller als das Corona-Virus hat sich die Angst davor ausgebreitet. Angst ist eine natürliche Reaktion auf Gefahren, die manchmal Leben retten, manchmal auch Leben gefährden kann, vor allem...

Die junge Welt hat sich von sich verabschiedet

Die General-Linie dieser Zeitung, die der Chefredakteur Huth nochmal durchexerziert, ist, ein Virus - das „neuartige“ Virus, das „humanpathogene Virus SARS-CoV-2“ - zum Subjekt der Geschichte zu...

Tagesschau hält Ken Jebsen für "umstritten"

Immer wieder denkt man bei Betrachtung der aktuellen Tagesschau, es könnte auch die vom letzten Jahr sein. Auch weil sich echte Aktualität anders anfühlt. Zwar demonstrieren inzwischen Menschen...

Interview mit dem Psychologen Klaus-Jürgen Bruder*

AUS GEGEBENEM ANLASS INTERVIEWT PROFESSOR KLAUS-JÜRGEN BRUDER SICH SELBST. Sie beschäftigen sich schon lange mit der Frage, warum und Herrschaft stabil ist...

Konsultieren wir die Ärzte der Antike

In den Zeiten der Pandemie zum Abwarten verdammt, wenden sich die Menschen vermehrt den Fragen der Gesundheit zu. Wie lebe ich lang und bleibe frisch? Wer weiß den richtigen Rat? Methusalem hat...

Wenn der Tod an jede Tür klopft

Natürlich hatte Rainer Mausfeld sein Buch „Angst und Macht“ vor Beginn der Corona-Kampagne geschrieben. Und doch kommt es gerade Recht, denn der Untertitel von Mausfelds Arbeit...

Keine Fragen, keine anderen Meinungen

Zwar mag die Tagesschau in der Corona-Krise keine anderen Meinungen zulassen als die eigene, aber alle, die tatsächlich eine abweichende Meinung haben, sind natürlich „Verschwörungstheoretiker“....