Anders Sehen Die Macht um Acht Anders. Denken.
Die Macht um Acht
DAS ARD-HÜTCHENSPIEL Manchmal gibt es in der Tagesschau Erkenntnisgewinne

Kaum Gehaltsteigerung - Steuersätze bedrohlich hoch

Das wurde aber auch Zeit, endlich sind die Bezüge der deutschen Manager wieder gestiegen, zwar nur um magere acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr, aber immerhin. Trotz der Erhöhung ist der Durchschnittswert erschreckend niedrig: Nur 1,6 Millionen Euro verdient so ein Spitzenmanager jährlich, kein Wunder, dass man von Streik und Arbeitsverweigerung munkelt. Denn Manager haben es wirklich...

Der nächste Wahlsonntag kommt bestimmt

Am Sonntagmorgen, auf dem Weg zum Wahllokal, deutete sich das abendliche Ergebnis bereits an: Wilmersdorfer Witwen und Zehlendorfer Zausel dominierten die Straßen in Berlin. Bei nicht wenigen...

Das Kartell der Mitte braucht Opposition

Günter Grass hat in der heutigen Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung" erneut zur Wahl der SPD aufgerufen. Ein Kernargument des Schriftstellers für die SPD ist in der Weigerung des Kanzlers Schröder...

Die TV-Repuplik talkt aber sie sagt nichts

Weil ja "alle Staatsgewalt vom Volke" (Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschlans) ausgeht und das Volk, zwischen den Wahlterminen, durch den Bundestag vertreten wird, sollte man annehmen, dass...

Vom Duell zum Duett

"Beide haben dazu gelernt..." meinte Sabine Christiansen über die Protagonisten einer TV-Debatte, die mit darüber entscheiden sollte, ob Frau Merkel den Dienstwagen bekommt oder Herr Schröder...

Wie sich eine Wirtschaftszeitung Sozialpolitik vorstellt

Die etwas andere Wirtschaftszeitung "brand eins" erscheint, mit beachtlichen 100 000 Exemplaren, nun im siebten Jahr. Während die Konkurrenz, die Handelsblätter, Wirtschaftswochen oder Capitals...

Auf dem Streckbett singen sie alle

Der Papst hat es geschafft: Er hat einen Platz als Poster in der "Bravo". Lebensgroß hebt er die Hand zum Segen, ein goldenes Kreuz blitzt an der Taille, neben Centrefolds von Johnny Depp und...

Wahrheit macht nicht glücklich

Es fühlt sich gut an, das neue Buch von Christa Wolf. Dickes, weiches Papier, ein klares Druckbild, welche anderen Medien kann man erfühlen? Fernsehen, Computer oder CD´s lassen sich hören und...

Er rät uns EsPeDe zu wählen

Sehr verehrter Herr Grass, seit meiner Jugend sind Sie ein literarischer und gesellschaftlicher Orientierungspunkt für mich. Mit der "Blechtrommel" haben Sie mir, dem damals...